Die Digitalisierung eröffnet neue Chancen, stellt uns aber auch vor besondere Herausforderungen und die Frage, wie wir unser digitales Leben gestalten wollen. In diesem Kurs geht es darum, wie wir unsere Privatsphäre schützen, gleichzeitig Daten gemeinwohlorientiert nutzen und dadurch eine gut funktionierende Zivilgesellschaft im Netz schaffen. Der Kurs beginnt mit einer Auftaktveranstaltung, an die sich eine dreiwöchige tutoriell begleitete Online-Phase anschließt.

Creative Commons Lizenzvertrag

Die Texte des E-Learningkurses sind lizenziert unter der Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz: Nennung des Autors/ der Autorin i.A. der LpB B.-W.

Auf dem E-Learningportal der LpB B.-W. finden Sie die Termine, an denen der Kurs angeboten wird. Bei Interesse kann er auch für eine Gruppe von mindestens 15 Personen gebucht werden. Anfragen: sabine.keitel@lpb.bwl.de