Gender Mainstreaming ist ein Instrument, mit dem Chancengleichheit in Organisationen erreicht werden kann. Um das Konzept umzusetzen, muss es bekannt sein. Der E-Learning-Kurs gibt einen Überblick über die Entstehung, theoretische Begründung und konkrete Anwendung des Konzepts "Gender Mainstreaming".

Start des Kurses: 26. Juni 2020, 10.00 Uhr, online.

Gender Mainstreaming ist ein Instrument, mit dem Chancengleichheit in Organisationen erreicht werden kann. Um das Konzept umzusetzen, muss es bekannt sein. Der E-Learning-Kurs gibt einen Überblick über die Entstehung, theoretische Begründung und konkrete Anwendung des Konzepts "Gender Mainstreaming".

Der Kurs startet im Juni 2020  mit Beschäftigten der Stadt Fellbach.

Gender Mainstreaming ist ein Instrument, mit dem Chancengleichheit in Organisationen erreicht werden kann. Um das Konzept umzusetzen, muss es bekannt sein. Der E-Learning-Kurs gibt einen Überblick über die Entstehung, theoretische Begründung und konkrete Anwendung des Konzepts "Gender Mainstreaming".

Dieser Kursraum ist für eine Schulklasse der Julius-Springer-Schule in Heidelberg eingerichtet.

Gender Mainstreaming ist ein Instrument, mit dem Chancengleichheit in Organisationen erreicht werden kann. Um das Konzept umzusetzen, muss es bekannt sein. Der E-Learning-Kurs gibt einen Überblick über die Entstehung, theoretische Begründung und konkrete Anwendung des Konzepts "Gender Mainstreaming".

Der Kurs startet am 16. April 2020  mit Beschäftigten der Stadt Fellbach.

Gender Mainstreaming ist ein Instrument, mit dem Chancengleichheit in Organisationen erreicht werden kann. Um das Konzept umzusetzen, muss es bekannt sein. Der E-Learning-Kurs gibt einen Überblick über die Entstehung, theoretische Begründung und konkrete Anwendung des Konzepts "Gender Mainstreaming".

Kursraum für die Universität Tübingen

Gender Mainstreaming ist ein Instrument, mit dem Chancengleichheit in Organisationen erreicht werden kann. Um das Konzept umzusetzen, muss es bekannt sein. Der E-Learning-Kurs gibt einen Überblick über die Entstehung, theoretische Begründung und konkrete Anwendung des Konzepts "Gender Mainstreaming".